Behinderung? Nicht mit uns! Sport verbindet.

18. Februar 2019


In der Woche vom 18. bis 22. Februar 2019 fanden im Rahmen des Projekts "Lernort Stadion" an 11 Standorten die bereits dritte "Paralympische Woche" statt. Im Zuge dessen konnten sich Jugendliche bundesweit in Paralympischen Sportarten ausprobieren und sich mit dem Thema

"Inklusion" in verschiedenen Workshops näher beschäftigen. Die DFL Stiftung finanzierte dieses besondere Projekt.

In "Lernzentrum OstKurvenSaal" wurde zwei Tage lang mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Links der Weser an den Themen gearbeitet.

 

Hierzu ein Artikel von vier Teilnehmerinnen:

Wir, das Sportprofil des Gymnasiums Links der Weser (Eliteschule des Fußballs), haben uns zwei Tage intensiv mit dem Thema Behinderung im Alltag, sowie im Sport auseinandergesetzt.

Am Mittwoch, den 20.02.2019, haben wir uns mit Sitzvolleyball beschäftigt. Ronja Schmölders (Sitzvolleyball Bayer Leverkusen und Nationalspielerin) und Katja Bosse (Sitzvolleyball TH Eilbeck Hamburg und Nationalspielerin) haben uns die Sportart näher gebracht und Regeln sowie Technik erklärt. Im Anschluss

haben wir versucht den Begriff „Behinderung“ zu definieren. In Folge dessen sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass eine „Behinderung“ im Auge des Betrachters liegt und jeder Mensch diese unterschiedlich wahrnimmt.

Am Donnerstag, den 21.02.2019, durften wir uns dann selber ein Bild davon machen, wie es ist blind zu sein oder im Rollstuhl sitzen zu müssen. Um dies zu ermöglichen, haben wir abgeklebte Skibrillen bekommen und wurden durch das Weser-Stadion geführt. Eine Schülerin durfte Erfahrungen im Rollstuhl sammeln.

Abschließend können wir festhalten, dass es anstrengend, aber auch interessant war eine solche

Erfahrung zu machen. Nach diesen zwei Tagen können wir uns besser in die Lage von beeinträchtigten Menschen hineinversetzen.

 

(Geschrieben von: Janella, Jule, Nora und Yasmin, Sportprofil Gymnasium Links der Weser, Bremen)

 

Das „Lernzentrum OstKurvenSaal“ ist ein Kooperationsprojekt des Fan-Projekts und Werder Bremens. Initiatorin von „Lernort Stadion“ ist die Robert Bosch Stiftung. Seit 2014 fördert die DFL-Stiftung das Projekt.