user_mobilelogo

Qualisiegel

gefördert durch:

bremen

 

dfb

 

bundesdliga

 

werder de logo main

 

logo aktionmensch

 

stiftung bundesliga

 

werdertutgut

 

TÜV Nord

 

EVZ DTP 4C D HD S klein 

Partner:

Logo Lernort Stadion

Alle Neuigkeiten, Ankündigungen und Termine rund um das Fan-Projekt Bremen e.V.

Dies ist ein Bericht zum Besuch der Stadionschule (aus dem Projekt JuMixx des Fan-Pro­jekts Bremen e.V.) durch das Profil 9 Gesundheit und Bewegung des Gymnasiums Links der Weser.

Wir, die Profilklasse Gesundheit und Bewegung durften am 24. und 25. August das Weser-Stadion besuchen. Am ersten Tag trafen wir uns um 9 Uhr vor dem Eingang zum OstKurvenSaal. Hier wurden wir von den beiden Mitarbeiterinnen des Projekts, Gesa Mann und Vanessa Maas, empfangen und begrüßt.

Wir begannen mit einer Stadionführung durch Herbert, hierzu bekamen wir Fragestellungen, die wir während der Stadionführung herausfinden sollten.

Im Anschluss an die Führung und einer kleinen Pause erarbeiteten wir Interviewfragen und -techniken, die wir am nächsten Tag einem Werderspieler stellen sollten.

Ab 12 Uhr widmeten wir uns dann Berufsfeldern bei Werder Bremen. Darauf folgte ein Work­shop zum Thema Gewalt. Hierbei wurden sowohl körperliche als auch seelische Gewalt be­handelt. Ein Spiel dazu rundete den Tag ab.

Am nächsten Tag um 10 Uhr wurde zum Aufwärmen ein anderes Spiel gespielt. Wir wurden in drei Gruppen aufgeteilt und uns wurden in der Werder-Loge drei Arbeitgeber vorgestellt. Die Firmen, die sich präsentierten, waren Sparkasse Bremen, team neusta und das AFZ. Wir er­hielten hier einen interessanten Einblick in die Berufswelt.

Nach einer Pause konnten wir dann endlich das Interview mit Enis Bytyqi aus der U23 von Werder beginnen. Hierbei konnten wir die am Vortag erlernten Techniken anwenden. Enis hat alle Fragen sehr nett und ausführlich beantwortet und anschließend hat er uns noch Au­togramme gegeben, sowie Fotos mit uns gemacht.

Danach haben wir uns auf den Weg zum Soccer-Platz von Werder gemacht, um mit Michael Arends Blindenfußball zu spielen. Er trainiert eine Mannschaft mit blinden Kindern im Alter von 7-18 Jahren bei Werder. Bei diesem Projekt konnten wir einmal selbst erfahren, wie Seh­behinderte Fußball spielen können. Zwei von unseren Mitschülern waren dabei freiwillig eine Stunde lang „blind“.

Wir fanden das alles sehr interessant, besonders Enis Bytyqi kam sehr sympathisch rüber. Der Blindenfußball war für uns alle eine neue Erfahrung und hat sehr viel Spaß gemacht. Wir waren sehr dankbar, dass sich Gesa Mann und Vanessa Maas viel Zeit für uns genommen haben.

Der Bericht wurde von Lena, Janna, Bent und Sahan aus dem Profil angefertigt.

Die „JuMixx-Stadionschule“ ist Teil des Kooperationsprojekts „Lernzentrum OstKurvenSaal“ des Fan-Projekts und Werder Bremens. Initiatorin von „Lernort Stadion“ ist die Robert Bosch Stiftung, die das Projekt seit 2010 gemeinsam mit der Bundesliga-Stiftung fördert. Als Partner zum neuen Thema Inklusion unterstützt die Aktion Mensch seit 2014 das Vorhaben inhaltlich und finanziell.

 

 team neusta klein  IMG 6540 klein  IMG 6589 klein

 

 

Beliebte Beiträge